Pulswellenanalyse (PWA) und Blutdruckmessung in einem

BR-102 plus PWA

Beschreibung

SCHILLER stellt die erste Kombination von nicht invasiver, präziser auskultatorischer Messung und zuverlässiger oszillometrischer Messmethode vor, womit ein 24-stündiges Profil von Gefässsteifigkeitsparametern wie Pulswellengeschwindigkeit und zentralem und peripherem Blutdruck erstellt werden kann.

Basierend auf dem individuellen arteriellen Verhalten kann das Risiko einer kardiovaskulären Erkrankung ermittelt und schwere Organschäden verhindert werden. Das autonome Gerät ist perfekt in Langzeitblutdruckmessungen integriert und es wird kein speziell ausgebildetes Personal für die Pulswellenanalyse benötigt.

Der Algorithmus wurde von SCHILLER in verschiedenen Studien verwendet, unter anderem in Vergleichen mit dem Goldstandard (invasive Blutdruckmessungen); er wird deshalb von der ESH/ESC in ihren Richtlinien empfohlen.

Funktionen

  • Einfache Benutzeroberfläche mit Farbdisplay
  • Messung wird auf dem diastolischen Niveau durchgeführt, für erhöhten Patientenkomfort
  • Bietet ein 48-Stunden-Profil und nicht bloss Einzelmessungen (tonometrische Methode)
  • Verwendet auch die viel zuverlässigere auskultatorische Messung
  • Umfassende Validierungsstudien
  • Ist in die breite Palette an Diagnostikgeräten von SCHILLER integriert und kann nahtlos in das SEMA -Datenverwaltungssystem sowie KIS eingebunden werden.
  • Spotmessung