ERG 911 L

Das Liege-/Halbliege-Sicherheitsergometer ERG 911 L wurde für die Kardiologie entwickelt.

Besondere Sicherheitsaspekte, z. B. bei Probanden mit Verdacht auf Störungen der Herz-Kreislauffunktionen, bei Belastungen nach Herzinfarkt, nach Bypass-Operationen, verlangen den Einsatz eines Liege-/ Halbliege-Sicherheitsergometers. Auch für die Untersuchung von älteren und behinderten Menschen empfiehlt sich die Verwendung eines Liege-/Halbliege-Sicherheitsergometers. Der Leistungsgrad ist dank der optimalen Platzierung des Probanden auf der Liegefläche identisch zur Fahrradergometrie.

Funktionen

  • Verfügbare Betriebsarten:
    • Remotebetrieb vom Mastergeräte
    • Frei definierbares Stufenprotokoll
    • Manuelle Laststeuerung
  • Stufenlos motorisch schwenkbar (0° – 45°)
  • Stabile Stahlrohrkonstruktion für Patientengewicht bis 160 kg
  • Sitz und Kopfstütze können motorisch eingestellt werden
  • Optimale Schwungmasse für ein angenehmes Tretgefühl
  • Wartungsfrei und nahezu geräuschlos dank Riemenantrieb
designed_manufactured_eu

SCHILLER behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung oder weitergehende Verpflichtungen Änderungen beim angezeigten Design, den Spezifikationen und Funktionen vorzunehmen oder das beschriebene Produkt abzukündigen. Bilder sind möglicherweise nicht repräsentativ. Die Verfügbarkeit auf Ihrem Markt ist abhängig von der Genehmigung durch die Regulierungsbehörde.

Downloads

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!