Übersicht Aktuelles

Entscheider über die Vorteile von CARDIOVIT AT-102 G2

Freitag, 3. August 2018

Die ersten 300 Einheiten von CARDIOVIT AT-102 G2 sind bereits verkauft. Die Instruktionen finden statt, wie hier in Finnland bei Mehiläinen Oy. Die Entscheider der finnischen Mehiläinen Gruppe berichten, warum CARDIOVIT AT-102 G2 sie überzeugt.

Die ausgefeilte Hard- und Software machen CARDIOVIT AT-102 G2 sehr schnell. Der geräteinterne Speicher bietet Platz für mehrere Hundert EKGs. Soll ein Datensatz in WiFi-Kommunikation an ein EPA-/KIS-System übertragen werden, ist dies in weniger als einer Sekunde möglich. Kristina Hotakainen, Leiterin der Laborservices bei Mehiläinen Oy: „Finnland empfiehlt das DICOM EKG. Deshalb aktualisieren wir unsere EKG-Prozesse und unser Archivierungssystem. Unsere langjährige gute und zuverlässige Zusammenarbeit und Erfahrung mit SCHILLER Systemen und Geräten bekräftigen uns, weiterhin auf SCHILLER Geräte zu setzen.“

Die CARDIOVIT AT-102 G2 werden mit dem Mehiläinen Carestream PACS System verbunden, via das neue SCHILLER SEMA. „Der automatisierte DICOM Ablauf ist sehr einfach und beinhaltet lediglich ein Minimum von manuellen Eingaben“, sagt der IT-Service-Techniker von Mehiläinen, Matti Pekka Räsänen. Schnelle, zuverlässige Konnektivität bei den neuen Prozessen und wenig manuelle Arbeit bei der Datenaufnahme war eine wichtige Eigenschaft der Geräte für die Entscheider bei Mehiläinen. 

Weitere Details und Vorteile erfahren Sie in der nachfolgenden Medienmitteilung.