Übersicht Aktuelles

260 SCHILLER Defibrillatoren für Coeur Wallis

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Der Verein Coeur Wallis rüstet den Kanton Wallis mit frei zugänglichen Defibrillatoren aus. Der Laiendefibrillator FRED PA-1 Online von SCHILLER spielt dabei eine wichtige Rolle.

Der Verein Coeur Wallis will bei Herzstillständen im Wallis schnelle Hilfe gewährleisten und so die Überlebenschancen der Betroffenen erhöhen. Am 18. Dezember 2018 wurden 115 SCHILLER FRED PA-1 Online Defibrillatoren an 35 Walliser Gemeinden verteilt. Eine zweite Verteilungsrunde mit 145 Geräten findet im Januar 2019 statt. Ziel ist, im Wallis 800 bis 1000 SCHILLER Defibrillatoren zu installieren. Diese Geräte sind künftig an frei zugänglichen Orten rund um die Uhr verfügbar.

Eine der Gemeinden, die ihre Defibrillatoren von Coeur Wallis erhalten hat, ist Veyras. Gemeindepräsident Stéphane Ganzer: «Sowieso wollten wir einen Defibrillator anschaffen. Wir haben bereits das ganze Gemeindepersonal von Veyras und die Feuerwehr geschult in Nothilfe bei einem plötzlichen Herzstillstand. Dank Coeur Wallis können wir nun sogar drei Geräte installieren.»

Der Verein Coeur Wallis bietet eine App für Public Responder. Laien-Nothelfer können im Notfall über die App aufgeboten werden. Die App wurde am 1. Oktober 2018 lanciert. Bis heute rückten Public Responder in 30 Fällen aus, 12-mal waren sie früher vor Ort als der professionelle Rettungsdienst.

«Ziel ist, mit all unseren Massnahmen pro Jahr 35 bis 40 Leben zu retten», sagt Daria Torrent, Geschäftsführerin von Coeur Wallis.

 

Medienberichte zur Übergabe der Defibrillatoren:

 

Mehr zum Projekt: www.coeurwallis.ch

 

SCHILLER AED FRED PA-1